Lustspiel: Zimmer 12a
Theatervereinigung Menzingen
21. - 29. Oktober 2005
 

 

Unter der Regie Guido Kessler (und Andrea Lingg: Regie-Assistenz)  führte die Theatervereinigung Menzingen in der Spielsaison 2005 das Lustspiel "Zimmer 12a" in 2 Akten von Anthony Marriott und Bob Grant in der Dialektfassung von Max Dettwiler auf: Eine turbulente Verwechslungsgeschichte von Liebenden, abgekühlten Verheirateten und Flitterwochengäste in einem etwas herunter gekommenen Grandhotel mit einem chaotischen Manager und einem nicht weniger chaotischen und dazu frechen Hotelburschen.

Die Schauspieler Marco Agostinis, Oliver Bucher, Marco Müller, Josy Betschart, Thomas Koch, Yvonne Stadelmann, Davide Dellapina und Gordula Guillet boten eine ausgezeichnete Leistung und das Publikum kam voll auf seine Kosten.

Einen besonderen Dank gebührt natürlich nicht nur den Schauspielern für Ihre Leistung, sondern auch allen Helferinnen und Helfer, welche jeweils in vielen Arbeitsstunden zum Gelingen der Aufführungen irgendwo im Hindergrund arbeiteten.

Die Aufnahmen entstanden an der Dernière am 29.10.2005.










 

Hier geht es zur Foto-Galerie:

Theatervereinigung Menzingen - Lustspiel: Zimmer 12a



 

Sämtliche auf diesen Seiten erscheinenden Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder privat noch kommerziell verwendet oder verfremdet werden. Diese und weitere Fotos, , Fotos in höherer Auflösung oder Papierabzüge sind bei mir direkt erhältlich.
 

© 2005 www.edlibaer.ch
Letzte Änderung: 19. September 2012

Zurück zur Seite:  Ereignis-Nachlese Menzingen [HOME]