Eisblumen / frostwork

 

Frühaufsteher werden in der kalten Winterszeit mit einem wahren Zauber der Natur belohnt: Zarte Eisblumen an Fenstern von nicht beheizten Räumen. Sie entstehen, weil Wasserdampf aus dem gasförmigen Zustand direkt zu Eiskristallen gefriert. Sobald aber die - wenn auch wenig wärmende - Sonne erscheint, verschwinden sie leider wieder.

Die vorliegenden Aufnahmen entstanden am 16. Dezember 2001 (Aussentemperatur -15°) auf unserm sehr kalten Dachboden. Ich verwendete einen Makrokonverter und konnte so rund 10 cm an die cirka 10-15mm grossen Eisblumen ran gehen.


The figurework, often fantastic and delicate, which moisture sometimes forms in freezing, as upon a window pane.

I took these pictures at the dormer of my loft. The outdoor temperature was -15 degrees. I used a macro converter. The frostwork was approx. 10-15 mm.

 










 

 

 

Weitere Makro-Bilder / further macro pictures:

Sonnenblumen / sunflowers

 

 

Sämtliche auf diesen Seiten erscheinenden Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder privat noch kommerziell verwendet oder verfremdet werden. Diese und weitere Fotos, oder Fotos in höherer Auflösung sind bei mir direkt erhältlich.
All photographs appearing in this Website are the exclusive property of edlibaer. They are not public domain and strictly protected under international copyright laws. More pictures or higher quality ones are available. Just contact me.

© 2002-2003 www.edlibaer.ch
Letzte Änderung: 24. Dezember 2006

[zurück zur Seite: Makrobilder / return to: macro pictures]